Eine Fußballreise mit DFDS, wie klingt das?

Fussballreise nach Newcastle mit DFDS

Fußballreisen zu Heimspielen gibt es in den unterschiedlichsten Formen. So könnt Ihr sie zum Beispiel in verschiedene Länder unternehmen. Die beliebtesten Ziele sind Spanien, Deutschland und natürlich England. Diese Art von Reisen sind in der Regel nur mit dem Flugzeug möglich. Schön, aber manchmal fehlt dabei die Atmosphäre. Es bleibt z.B. wenig Zeit, um ein wirkliches Fußballgefühl aufkommen zu lassen. Auf einem Schiff zusammen mit anderen Fußballfans ist das natürlich etwas Anderes. Daher ist eine DFDS Fußballreise nach Newcastle der perfekte Fan-Ausflug!

Englische Premier League live und in Farbe

Der schwierigste Teil einer Fußballreise mit DFDS ist es, sich für ein Spiel in unserem Angebot zu entscheiden. Man neigt dazu, einen starken Gegner wie Arsenal zu wählen, ein kleinerer Gegner ist allerdings genauso spannend, da die englische Fußball-Atmosphäre im Stadion noch besser ist.

Nachdem Ihr Euch für eine Premier League Partie im Mutterland des Fußballs entschieden und die Tour gebucht habt, kann die Vorfreude beginnen. In Amsterdam geht Ihr an Bord, nehmt einen Drink und winkt dem Hafen in IJmuiden zum Abschied.

Kumpels mit Bier an Deck von DFDS

Das erwartet Euch an Bord

Zur Stärkung stehen Euch dann das Büfettrestaurant Explorer´s Kitchen mit leckeren Gerichten aus aller Welt oder das gehobene À-la-carte Restaurant North Sea Bistro mit saftigen Steaks zur Auswahl.

Generell herrscht an Bord immer gute Stimmung und es wird nun Zeit, das Schiff zu erkunden. Im Columbus Club könnt Ihr mit einem Bier anstoßen, danach im Kasino versuchen, die Kosten der Fußballreise zurückzugewinnen und wenn Ihr auf der Suche nach noch mehr Spaß seid, könnt Ihr am Abend Bingo spielen. Hier könnt Ihr den Einsatz von allen, die beim Bingo mitspielen, gewinnen.

Kumpels an Deck von DFDS

Die Stadt – Das Spiel

Nach der Ankunft in Newcastle steigt die Spannung auf das Spiel. Mit dem Bus werdet Ihr ins Zentrum der nordenglischen Metropole Newcastle gebracht – von dort sind es nur wenige Gehminuten zum Hotel. Wie viele Minuten genau, hängt davon ab, welches Hotel Ihr gewählt habt, aber keines liegt weiter als 15 Minuten Fußweg entfernt.

Wenn Ihr Eure Sachen verstaut habt, macht Ihr Euch auf den Weg zum St. James’ Park. Überall sieht man schwarz-weiße Trikots, denn das Stadion befindet sich mitten im Stadtkern und die meisten Fans trinken vor dem Spiel noch ein Bierchen, z.B. im Strawberry oder der Nine Bar. Übrigens: DFDS-Gäste erhalten in der Nine Bar einen netten Rabatt (10% auf Getränke, 25% auf Speisen).

Kumpels mit Bier

Dann ist es Zeit für das Spiel! Das Stadion von Newcastle ist beeindruckend. Die Fans sind echte Fanatiker. Selbst letztes Jahr, als die „Magpies“ in der Championship, der 2ten Liga Englands, spielten, war das Stadion komplett ausverkauft. Zum Start gibt es zunächst Mark Knopfler´s Hymne „Local Hero“ und dann dauert die Party 90 Minuten und darüber hinaus.

Ein Abend in Newcastle

Einen Abend in Newcastle werdet Ihr nicht so leicht vergessen. Das Nachtleben hier ist von einem ganz anderen Kaliber. Einige Bars sind legendär und Ihr solltet Sie unbedingt besuchen: Florita’s, Perdu und REVOLUTION. Viel Spaß Euch!

Newcastle Fussballspieler credit Visit Britain

Anschließend verbringt Ihr eine Nacht im Hotel und könnt am nächsten Tag noch einmal die Erinnerung an das Spiel und die Stadt Newcastle genießen. Für ein zusätzliches Fußballerlebnis könnt Ihr außerdem eine Stadionführung im St. James’ Park machen.

Newcastle St. James Park Stadion credit Visit Britain

Am Nachmittag brecht Ihr dann in Richtung Schiff auf und fahrt nach einem aufregenden Wochenende zurück nach Hause.

Ihr seid neugierig geworden, welche Spiele Ihr besuchen könnt? Hier findet Ihr alle Infos zu den Fußballreisen.

FUSSBALLREISEN MIT DFDS ▸

Hinterlasse einen Kommentar