Der Malt Whisky Trail in Schottland: Roadtrip für Genießer

Malt Whisky Trail Schottland

Whisky-Freunde aufgepasst: Whisky, das Nationalgetränk der Schotten, wird seit Jahrhunderten in Schottland hergestellt. Habt Ihr Lust einmal hinter die Kulissen der schottischen Whisky-Brennereien zu schauen und das schottische Nationalgetränk schlichthin zu kosten? Dann begebt Euch auf einen Whiskypfad durch die schottische Natur und entdeckt die traditionellen Destillieren entlang des Weges.

Der Malt Whisky Trail

Der Malt Whisky Trail führt durch die spektakuläre schottische Region Speyside, die für Whisky weltberühmt ist und über die Hälfte aller schottischen Whiskybrennereien beherbergt. Der Pfad bietet den idealen Ort, um in die historische Kunst des Whiskybrauens einzutauchen. Nicht ohne Grund wird die Region auch als „Malt Whisky Country“ bezeichnet und zählt zu einem der fünf schottischen Whiskyregionen.

Der schottische Whisky Trail ist der einzige Pfad dieser Art weltweit und bietet Euch die perfekte Kombination aus entspannten Wanderungen durch die Natur, entlang des wilden River sowie der Möglichkeit, verschiedene Destillieren, wie zum Beispiel Glenfiddich oder Glenlivet, zu besuchen.

Das Whisky nicht nur Genuss und Bestandteil der schottischen Identität ist, sondern auch eine Wissenschaft für sich, wird bei einem Besuch der Destillen mehr als deutlich. Der Malt Whisky Trail bietet Euch hier spannende Einblicke in die Kunst des Whiskybrauens.

Whisky Brennerei in Schottland

Die Speyside Region entdecken…

Die Region Speyside, die entlang des Flusses Spey liegt, zählt geographisch zu den Highlands. Die Region gilt als bedeutende Whisky-Region Schottlands, hier befinden sich die meisten Whisky-Brennereien, Mälzereien und Küfereien sowie Blender. Der produzierte Whisky aus der Speyside Region hat dabei folgende gemeinsame Charakteristik: Er ist hell in der Farbe, enthält wenig bis gar kein Torf und ist eher rund und fein. Mit 50 Destillieren gilt die Region damit zum Whisky-Hotspot von Schottland. Als weitere Whisky-Regionen gelten die Lowlands und die Highlands und die Insel Islay. In Schottland gibt es rund um den Whisky viel zu entdecken.

Whisky Destillery in Schottland

Der Malt Whisky Trail in Schottland führt Euch über neun Whiskybrennereien:

  1. Benromach
  2. Dallas Dhu
  3. Glen Moray
  4. Glen Grant
  5. Strathisla
  6. Glenfiddich
  7. Speyside Cooperage
  8. Cardhu
  9. The Glenlivet

Whisky Trail Karte

Ob Whisky-Neuling oder leidenschaftlicher Kenner, ein Besuch auf dem Whisky Trail durch Schottland bietet Euch ein unvergessliches Erlebnis und bietet sich nicht nur an, um die Whisky-Produktion kennenzulernen sondern auch um die idyllischen Landschaften von Schottland zu entdecken. Wo könnte man also besser die Geschichte rund um den Whisky erleben und dabei von den besten Tröpfchen probieren? Hier findet ihr eine Liste mit den Top 10 Scotch Whisky Sorten.

Whisky Bar in Schottland

Jetzt mit dem eigenen Auto per Fähre nach Schottland!

MIT DER FÄHRE NACH SCHOTTLAND ▸

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 7 Gründe Schottland im Winter zu besuchen

Hinterlasse einen Kommentar