Regionale Spezialitäten auf dem Weg nach Litauen

shrimps

Frische Seeluft macht hungrig! Zum Glück verfügen alle unsere Fähren über schöne Restaurants mit vielen leckeren Gerichten. Eine besondere Speisenauswahl erwartet die Passagiere auf unserer Fähre von Kiel nach Klaipeda: Im à-la-carte Restaurant „Mare Balticum“ werden die Gäste mit typisch litauischen Spezialitäten verwöhnt. Wir haben mit unserem Kollegen in Litauen gesprochen, der für die Auswahl der Gerichte verantwortlich ist. Welche Gerichte sind typisch litauisch? Mit welchen Zutaten kochen die Litauer gern? Wir haben ihn gefragt.

Wie ist dein Name und welche Position hast du bei DFDS?
Mein Name ist Vaidas Krumas, ich bin Executive Chef bei DFDS Seaways im Bereich Baltikum. Ich bin verantwortlich für die Menüauswahl auf all unseren Fähren, die im Baltikum unterwegs sind.

Zuständig für Menüauswahl an Bord

Vaidas Krumas, zuständig für die Menüauswahl an Bord unserer Fähren ins Baltikum

Kannst du uns ein bisschen über die Gerichte im „Mare Balticum“ Restaurant an Bord der Fähre erzählen: Welche gibt es dort?
Wir Litauer fühlen uns ebenso wie die Deutschen als stolze Europäer mit einer einzigartigen Kultur und Geschichte. Also versuchen wir, in unserem à-la-carte Restaurant die besten Kochtraditionen Europas zu vereinen und zu repräsentieren.

Woher bekommen denn die Schiffe die Vorräte für die Zubereitung der Gerichte an Bord?
DFDS Seaways erhält seine Produkte von langjährigen Partnern mit großer Erfahrung im Bereich der Belieferung von Großküchen und Herstellung von Lebensmitteln, außerdem bieten unsere Partner eine große Auswahl an internationalen Markenprodukten. Frische Lebensmittel und Zutaten bekommen wir außerdem von regionalen Landwirten und Herstellern aus Litauen. All unsere Lebensmittel nehmen wir im Hafen von Klaipeda an Bord.

Wie groß ist der Einfluss der lokalen litauischen Küche auf die Gerichte an Bord? Gibt es typisch litauische Zutaten oder Speisen?
Grundsätzlich gibt es ja zwei Möglichkeiten an Bord, die traditionelle litauische Küche zu probieren. Die eine ist der Besuch im Mare Balticum Restaurant, die Reservierungen für dieses à-la-carte Restaurant können sogar schon vorab zuhause bei der Buchung der Reise gemacht werden. Die andere Möglichkeit ist, einfach an Bord unser Büfett Restaurant zu besuchen. Hier gibt es immer unterschiedliche Gerichte, unsere Köche stellen täglich wechselnde Spezialitäten des Tages zusammen. Die Auswahl der Gerichte ist stark von saisonalen Zutaten geprägt und soll unsere Gäste an ein gutes, bürgerliches Essen erinnern, wie wenn es zuhause selbst gekocht wäre.

Typisch für die litauische Küche sind Kartoffel-Gerichte, zum Beispiel Kartoffelkuchen mit Bacon, Zeppelins (gefüllte Kartoffeln), Kartoffelpfannkuchen… aber selbst diese Gerichte werden in den unterschiedlichen Regionen Litauens unterschiedlich zubereitet. Andere Gerichte wie šaltibarščiai (kalte Rote-Beete-Suppe), frittiertes Knoblauchbrot mit geschmolzenem Käse, Gerichte mit Hering oder Hüttenkäse sind ebenfalls typisch für Litauens Küche. Aber auch viele Fleischgerichte insbesondere mit Schweinefleisch (Würste sind sehr beliebt) und Sauerkraut als Beilage gehören dazu, hier ist unsere Küche der deutschen sehr ähnlich.

Du kennst wahrscheinlich alle Gerichte, die es an Bord im Mare Balticum Restaurant gibt. Was ist denn dein persönliches Lieblingsmenü?
Für mich persönlich ist Essen wie Musik: Was ich gerne essen möchte, hängt stark von meiner persönlichen Stimmung genau in diesem Moment ab. Aber ich kann schon sagen, welches Menü mir im „Mare Balticum“ besonders gut gefällt: Als Vorspeise wähle ich Schnecken mit Kräuter-Knoblauch Dip und gefüllte Pilze mit Blauschimmelkäse. Als Hauptgericht würde ich das gegrillte Beefsteak oder Lammrippchen nehmen. Zum Dessert würde ich mir ein Stück Apfelkuchen mit Vanille Eiskrem gönnen!

Mmmhhh jetzt haben wirklich Appetit bekommen. Vielen Dank für das Interview!

BESUCHE DFDS.DE ▸

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wir waren im Sommer Kiel – Klaipeda – Kiel mit euch unterwegs und haben bei Hin- und Rückfahrt im Mare Balticum gegessen. War sehr lecker. Aber Cepelinai habe ich vermisst … wäre eine prima Einstimmung in den zweiwöchigen Litauen-Urlaub gewesen. Weil’s so schön war, machen wir nächstes Jahr den gleichen Trip. Vielleicht gibt’s ja dann welche … 😉

    • Christin Göthlich

      Das stimmt, die gefüllten Kartoffelklöße sind eine litauische Spezialität! Cepelinai bieten wir von Zeit zu Zeit als Empfehlung des Küchenchefs in unserem Büfett Restaurant an. Beim nächsten Mal also erst kurz einen Blick auf’s Büfett werfen 😉 Ich gebe dein Lob gerne weiter, vielen Dank!

Hinterlasse einen Kommentar