Tägliche Fahrten ab Kiel ins Baltikum

REGINA SEAWAYS © DFDS

Auf der Route ab Kiel in die litauische Stadt Klaipeda wird der Fahrplan um eine zusätzliche Abfahrt pro Woche erweitert. Ab April 2016 steht unseren Fahrgästen eine tägliche, feste Abfahrt ins Baltikum zur Verfügung.

Erhöhte Nachfrage auf der Route Kiel-Klaipeda

Im Februar dieses Jahres haben russische Frachtunternehmen für Transporte durch Polen nicht die nötigen Lizenzen erhalten können. Diese Entwicklung hat auf der Fährlinie von DFDS zwischen Kiel und Klaipeda für erhöhten Bedarf gesorgt. Um kurzfristig zusätzliche LKW befördern zu können, hat DFDS mit dem Einsatz von schnelleren Schiffen eine weitere Abfahrt pro Woche und damit eine Abfahrt pro Tag ermöglicht. Da sich die Nachfrage im Passagengeschäft zwischen Deutschland und den baltischen Ländern schon vor dem Wachstum im Transportbereich sehr gut entwickelt hat, wurde beschlossen, die täglichen festen Abfahrten zu einer Dauerregelung zu machen.

ATHENA SEAWAYS © DFDS

Mehr Flexibilität für die Urlaubsplanung

Ab dem 4. April 2016 werden die Schiffe die Häfen von Kiel und Klaipeda täglich am Abend verlassen. Ankunft ist am Nachmittag am darauffolgenden Tag. Ein im Zuge des erhöhten Transportbedarfes im Februar erfolgte Austausch der OPTIMA SEAWAYS durch die größere und schnellere ATHENA SEAWAYS in Ergänzung der REGINA SEAWAYS bleibt zum Vorteil der Fahrgäste ebenfalls bestehen. Mit dem neuen Fahrplan und dem Schiffswechsel erhöht sich die Kapazität im Passagierbereich auf der Route Kiel-Klaipeda um 20 Prozent. Für unsere Passagiere bietet der neue Fahrplan mehr Flexibilität in ihrer persönlichen Urlaubsplanung für das Baltikum.

Parnidder © Suvi Mäkinen

Das Baltikum als beliebtes Reiseziel

Das Wachstum im Passagengeschäft spiegelt das steigende Interesse der deutschen Urlauber an den Baltischen Staaten als Reiseziel wider – vornehmlich aus den Regionen Nord- und Ostdeutschland sowie stetig ansteigend auch aus Nordrhein-Westfalen. Das Baltikum kann sich vor allem aufgrund seiner landschaftlichen Attraktivität gegenüber anderen Reisedestinationen, beispielsweise Skandinavien, behaupten. Besonders im Trend liegen Rundreisen, vor allem mit dem PKW, Motorrad und sogar auch Fahrrad. Von Klaipeda aus kann man wunderbar die baltische Ostseeküste erkunden oder weiterfahren ins Landesinnere von Litauen, Lettland und Estland. Beliebt sind darüber hinaus Städtetrips in die Hauptstädte Tallinn, Riga und Vilnius. Einen Einblick in das schöne Baltikum geben wir hier im Blog.

Sturmu © Suvi Mäkinen

BESUCHE DFDS.DE ▸

Hinterlasse einen Kommentar