Die besten Outdoor-Aktivitäten in Schottland

outdoor-aktivitaeten-in-schottland

Outdoor-Aktivitäten in Schottland

Schottland ist definitiv der richtige Ort für vielfältige Outdoor-Aktivitäten und lässt die Herzen von Outdoor-Enthusiasten höherschlagen. Die Natur ist so beeindruckend, sodass eigentlich keine andere Wahl besteht, als nach draußen auf Entdeckungstour zu gehen. Egal, ob Ihr in Eurem Urlaub sportlich unterwegs sein möchtet oder einfach nur aktiv in freier Natur, es ist für jeden etwas dabei. Ihr entscheidet selbst, wie Ihr Euren Abenteuerurlaub gestaltet!

Wandern & Bergsteigen

Es ist wohl kein Geheimnis mehr, dass Schottland ein wahres Paradies für Bergliebhaber ist. Die einzigartigen Landschaften bieten Urlaubern die perfekte Szenerie, um die eindrucksvollen schottischen Berge zu erklimmen und die vielfältige Natur zu genießen. Für Wanderer gibt es viele verschiedene Wanderwege zu entdecken, die entlang der Küste oder durch Täler und vorbei an Seen führen. Der West Highland Way gehört dabei zu den berühmtesten Fernwanderwegen und ist ein echtes Highlight.

Nature Reserve bei Glen Doll und Glen Clova

Für alle, die Herausforderungen lieben und einen abwechslungsreichen Aktivurlaub erleben möchten, bieten sich besonders die schottischen Munros für eine Bergbesteigung an. Als Munros werden die Berge in Schottland bezeichnet, die höher als 914 Meter sind. Diese eigenen sich besonders für erfahrene Wanderer. (Mehr Infos zu den Munros findet Ihr in diesem Blogartikel: Outdoor-Erlebnisse und Tipps für Schottland). Der berühmteste Munro ist der „Ben Nevis“, der Wanderer mit einer erstklassigen Aussicht belohnt. Dabei ist es stets ratsam, die richtige Ausrüstung und eine Wanderkarte auf die Wanderung mitzunehmen.

Berge am Loch Katrine credit visitscotland

Radfahren & Mountainbiken

Schottland ist wie geschaffen für ausgedehnte Rad- und Mountainbiketouren. Die Entscheidung für eine gemütliche Radreise oder eine sportlich anspruchsvollere Radtour mit dem Mountainbike liegt dabei ganz bei Euch. Schottland hält für jeden Radfahrer die passende Route durch die vielfältige Natur bereit.

Abgestellte Fahrräder in Schottalnd co VisitScotland

Habt Ihr Lust die Nordspitze der Äußeren Hebriden mit dem Fahrrad zu erkunden? Wie wäre es dann mit der Hebridean Way Fahrradroute? Die 297 km lange Fahrradroute führt von Vatersay im Süden bis Lewis in Norden und über 10 Inseln der Äußeren Hebriden.

Mountainbiking in Schottland co VisitScotland

Ihr liebt die Herausforderung? Dann empfiehlt sich ein Besuch im Devilla Forest. Hier könnt Ihr auf Offroad-Waldwegen mit dem Mountainbike ordentlich Gas geben.

Kajak & Rafting

In Schottland gibt es unzählige Seen und Flüsse. Perfekt für einen Ausflug mit dem Kanu oder Kajak. Erlebt zum Beispiel eine Fahrt auf dem Fluss Tay, einem der bekanntesten Flüsse Schottlands, welcher für Anfänger und Experten gleichermaßen geeignet ist. Wer sich eher nach mehr Entspannung als Abenteuer sehnt, dem ist ein Ausflug zum Loch Lomond zu empfehlen.

Sea Kayaking_Pembrokeshire Coast_co_VisitBritain

Für diejenigen, die beim Kajak & Rafting die extremere Variante bevorzugen, ist der Besuch des Great Glen Canoe Trails und des Cairngorms Nationalparks anzuraten. Hier werden Kanutouren und Wildwasser-Rafting Touren angeboten.

White Water Rafting_Fluss Tryweryn_co_VisitBritain

Strandwandern & Coasteering

Die Strände Schottlands sind beeindruckend und sehr vielseitig. Ein Spaziergang entlang der Küste ist daher während eurer Reise ein absolutes Muss. Ihr solltet hierbei unbedingt mehrere Stopps einlegen und die Möglichkeit für ein Picknick im Freien nutzen. Die frische Seeluft sorgt für pure Entspannung!

Strandwandern in Schottland co VisitScotland

Ihr habt Lust auf mehr Action? Dann probiert die neue Sportart Coasteering aus! Diese Mischung aus Schwimmen, Wellenreiten, Klippenklettern und Felsenhüpfen stellt die ideale Sportart für Adrenalin-Junkies an Schottlands Stränden dar. Beim Coasteering klettert Ihr auf spektakuläre Art und Weise entlang der zerklüftenden Küstenabschnitte und erklimmt Klippen und Felswände. Hierbei gibt es nur eine Regel: Es darf kein Boot, Floß, Surfbrett oder ähnliches benutzt werden.

Coasteering in Schottland

Ihr wollt nun selbst in ein Abenteuer starten? Dann fahrt mit uns von Amsterdam nach Newcastle und erreicht Schottland innerhalb kürzester Zeit!

MIT DER FÄHRE NACH SCHOTTLAND ▸

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo DFDS,
    viele meiner Golffreunde wären interessiert mit dem eigenen KFZ und dem
    eigenen Golfgepäck eine Golf-Rundreise durch Schottland zu machen.
    Vielleicht wäre die DFDS mit der Fährverbindung Amsterdam -Newcastle
    der richtige Veranstalter.
    Gruß K.Biebl

    • DFDS

      Hallo Klaus,
      momentan bieten wir selbst leider keine organisierten Golfreisen an, aber wir bieten u.a. Rundreisen mit dem eigenen Fahrzeug an. Gern können wir schauen, ob sich das Golfen damit vereinbaren lässt. Auf unserer Internetseite https://www.dfdsseaways.de/schottland/auto_rundreisen findet ihr dazu mehr Informationen. Gern können wir Euch auch ein unverbindliches Angebot für die einfache Hin- und Rückfahrt inklusive eigenem Fahrzeug erstellen. Wendet Euch dafür am besten per E-Mail an post@dfds.com oder wenn es sich um eine Gruppenreise handelt (ab 10 Personen) an gruppenreisen@dfds.com .
      Für weitere Fragen stehen wir gern zur Verfügung.
      Beste Grüße vom DFDS-Team

Hinterlasse einen Kommentar